Florian Bremen 21/49-2

Feuerwehranhänger Schaum-Wasserwerfer mit Schlauchmaterial FwA-SW 50S

Der Einsatzzweck eines Schaum-Wasserwerfers besteht darin, große Mengen Löschmittel auf das Brandgut auszubringen. Besonders vorteilhaft ist dabei die Möglichkeit, aus größerer Entfernung zu arbeiten.

Unser Wasserwerfer (auch Monitor genannt) wird mit bis zu 4 B-Zuleitungen gespeist. Damit ergibt sich eine Wurfleistung bei der Wasserabgabe von bis zu 5000 Litern pro Minute. Wird Schaum eingesetzt, ergibt sich eine Wurfleistung von bis zu 2000 Litern pro Minute. Für den Schaumeinsatz wird im Gerätefach ein Ansaugschlauch und ein Aufsatz für den Werfer mitgeführt.

Der Wasserstrahl kann stufenlos vom gebündelten Vollstrahl bis zum weit aufgefächerten Sprühstrahl und vertikal im Winkelbereich von 0 ° bis 90 ° eingestellt werden. Bei voller Leistung beträgt die Wurfweite ca. 70 Meter.
Ein besonderes Merkmal dieses Monitors ist die Möglichkeit eines automatisierten Betriebes. Dafür ist ein kleiner akkubetriebener Motor montiert, der eine Oszillationsfunktion, also eine gleichmäßige Schwingbewegung wie bei einem Rasensprenger, ermöglicht.

Neben den Geräten zur Schaumerzeugung werden im Gerätefach weitere Armaturen mitgeführt, z. B. Verteiler, Standrohr, und die Hydrantenschlüssel. In den Seitenfächern sind jeweils 15 B-Schläuche in Buchten verlastet, sodass bei langsamer Fahrt 600 Meter Schlauchleitung schnell und einfach verlegt werden können.

Eine Wechselkupplung (PKW/LKW) ermöglicht die Nutzung aller unserer Fahrzeuge als Zugfahrzeug.

Seit der Indienststellung im Jahr 2021 ist der Anhänger in Mahndorf stationiert.

 
 
Funkrufname:   Florian Bremen 21/49-2
Kennzeichen:   HB-2324
Baujahr:   2021
Hersteller:   Heiko Henkel, Delmenhorst
Zul. Gesamtgewicht:   750 kg
   
Schaum-Wasserwerfer:   tft CROSSFIRE
Wurfleistung Wasser:   5.000 Liter pro Minute
Wurfleistung Schaum:   2.000 Liter pro Minute

 

  Zurück zur Übersicht  
LF 10 | 21/44-1 LF 16/12 | 21/44-2 MTF | 21/19-1 FwA-TS | 21/49-1 FwA-SW 50S | 21/49-2